Dienstag, 10. Februar 2009

Zwergenschön Bettwäsche
























































Da "quäle" ich mich vor ein paar Monaten noch und nähe Schlafsäcke...die Madame dann nur je einmal getragen hat ;-)
Und nun ist Bettwäsche angesagt.
So schwer ist das gar nicht.
Was nicht so leicht war ist alles gerade zugeschnitten und genäht zu bekommen. Das wird bei den Vorhängen sicher nicht einfacher da ist es ja noch mehr Stoff.
Vielleicht hat wer nen Tipp zum einfachen, geraden Zuschneiden von viel Stoff.

LG Martina

Kommentare:

  1. Oh ist die Bettwäsche zauberhaft! Zum geraden zuschneiden, kann ich dir nur sagen, ich mach es nach Augenmaß. Aber das ist sicher kein wirklich hilfreicher Tip!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bettwäsche.
    Gerade zuschneiden klappt besser, wenn du einen Faden aus dem Stoff ziehst; also ein Querfaden aus der Webung langsam herausziehen, so kannst du wunderbar fadengerade schneiden.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ist das mit den kleinen Damen....
    die Bettwäsche ist traumhaft!!!

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. hallo!die ist ja wunderschön geworden...kann ich verstehen,daß deine tochter jetzt nicht mehr im schlafsack schlafen möchte...

    liebe grüsse
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. ist das eine tolle Bettwäsche...
    und das Bild mit deinem Mäuschen darin ist zum wegklauen süß...

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass du dir die Zeit
füreinen Kommentar nimmst ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...