Montag, 17. Januar 2011

✄ Recyclerock Anleitung ✄





Aufgrund der vielen Nachfragen: natürlich könnt ihr die Idee klauen!!!
Die Idee habe ich ja aus der aktuellen Ottobre abgeschaut und war nur zu faul den Rock komplett zu nähen.
;-)
Hier kurz wie ich es gemacht habe.
Ich habe die Hosen so hingelegt, wie sie getragen werden, also hinten ein wenig höher vorne ein wenig tiefer. Und dann unten auf Höhe der Schrittnaht abgeschnitten. 

Wichtig!!!
Man muss bevor man schneidet sehen wie tief die Hosentaschen hinten sitzen. Sollten diese recht tief sein, sollte man sie lieber abtrennen und dann später wieder aufnähen. 
Ebenso falls vordere Hosentaschen vorhanden diese beim schneiden hochklappen.
Bei meinen Hosen hat das gut gepasst ich musste nix auftrennen.
Rock versäubert.
Dann einfach einen Bahnenrock dran basteln. Ich habe beides mal nur eine Bahn eingekräuselt. Bei mir war es fast eine volle Stoffbreite bei beiden Röcken. (Kommt auf die Stärke der Rüsche an)
rechts auf rechts gesteckt und dann angenäht.
Ist echt super einfach und so schnell genäht.
Bevor ich weiter versuche zu erklären sind die Bilder schon viel aussagekräftiger ;-)
Viel Spaß beim recyclen!

Kommentare:

  1. Du bist ein Schatz!!! Dankeschön:o)

    LG Pedi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus - ich habe auch schon auf dem Flohmarkt Jeansröcke für 2 Euro gekauft, auch einfach abgeschnitten und dann die Rüchschen angenäht. Hat auch gut funktioniert.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Die Lütte sieht sooooooooooo süss damit aus! Ein echter Knaller!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt :-)))
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. toller Rock, das werde ich heute mal versuchen!!!

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass du dir die Zeit
füreinen Kommentar nimmst ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...